60-Jahre Album

Lang hab ich Anfang des Jahres überlegt was ich meinem Papa zu seinem 60.Geburtstag schenken kann, und dann kam mir die Idee eines Fotoalbums über sein Leben. So würde ich für jedes Jahr eine Seite mit Foto von ihm gestalten, leider manchmal auch ohne Foto.

Schnell war es geschehen und ich hab mir ein Album und das passende Papier, Embellishments, Buchstaben, Bänder, usw. gekauft.

Das Schwierigste an dem Projekt war die Fotobeschaffung, auch wenn unsere Familie sehr groß ist, wollen manche einfach keine Fotos hergeben. das nächste kleine Problem war die Gestaltung der Seiten, ich wollte schließlich jede Seite anders machen. Die Suche begann im WWW nach Sketches… und irgendwann hatte ich dann ca. 55 Sketches. Begonnen hab ich Anfang Juli, fertig war ich mit den Seiten und den Außendeckel Anfang August. Volle 2 Monate arbeitet allein nur mit der Gestaltung der Seiten.

Und dann kam das größte Problem. Eigentlich hatte das Album ja eine Spirale dabei, aber wie ihr in meinem Welbalbum sehen könnt, ist das Album leider viel zu dick geworden. Und so ging es los mit der Ideensammlung für die Bindung.

Folgendes stand zur Möglichkeit

  • Kabelbinder – würde die Seiten nach und nach ausreißen
  • Pfeifenputzer – nicht schön
  • Bänder – zu wackelig
  • Buchringe – Durchmesser von 7,6cm war noch immer zu wenig, größer gibt es sie nicht

Von diesen vier Möglichkeiten hat keiner gewonnen, wir nahmen dann Blumenbindedraht, welcher zwar sehr steif war, aber mit einer Zange und der Kraft meines Freundes haben wir es geschafft. Die Enden haben wir unten übereinander gelegt, Schrumpfschlauch darüber gegeben und geschrumpft. Bevor wir diesen steifen Draht hatten, hatten wir beim B*sner einen Aludraht gekauft, aber leider wars die letzte Packung, und wir haben die Schrumpfschlauchverbindung an der falschen Seite.

Naja lange genug geredet, das Album ist beim Geburtstagskind sehr gut angekommen, auch die anderen fanden es toll 🙂 🙂 🙂

 

60er-album

Leave a Reply